Repertoire-Liste

Chor-Orgel /
Orchester-Chor-Orgel

Andrew Lloyd Webber: Requiem
(Basler Münster 2013, Basler Gesangverein, Jugendchor ATempo! basel sinfonietta)

Benjamin Britten: War Requiem
(Sinfonieorchester Basel)

Benjamin Britten: Rejoice in the Lamb
(Basler Magrigalisten)

Benjamin Britten: Ceremony of Carols

Benjamin Britten: Jubilate Deo

Benjamin Britten: Saint Nicolas

Leos Janacek: Glagolitische Messe
(Basler Gesangverein, Sinfonieorchester Basel)

Leon Janacek: Otcenas (Vater unser),
für Chor, Harfe und Orgel

Joseph Rheinberger: Orgelkonzert Nr. 1, F-Dur (Collegium Musicum Basel)

Joseph Rheinberger: Christophorus

Joseph Rheinberger: Der Stern von Bethlehem (Basel sinfonietta, Cantate Basel)

Joseph Rheinberger: Stabat mater für Chor und Orgel

Françis Poulenc: Concerto pour orgue, orchestre à cordes et timbales

Felix Weingartner; Sinfonien Nr. 7  (Sinfonieorchester Basel, Marco Letonja)

Herrmann Suter: Le Laudi di San Francesco d’Assisi (Basler Gesangverein, basel sinfonietta)

Charles Gounod: «Margarethe – Szene in der Kirche»

Gabriel Fauré: Requiem, alle Versionen (Basler Münster, Bern Zentrum Yehudi Menuin etc…)

César Franck: Psalm 150

César Franck: Die sieben Worte Jesu am Kreuz für Soli, Chor und Orgel)

Franz Liszt: «Via crucis» für Chor und Orgel

Lucija Garuta: Kantate «Dievs, Tava zeme deg» Herr, deine Erde brennt! (Stadtcasino Basel 2021, Projektchor, Tobias Stückelberger)

Petersi Vasks: Veni Domine (Stadtcasino Basel 2021, Projektchor, Maija Gschwind)

Lili Boulanger: Vieille prière bouddhique (Stadtcasino Basel 2021, Projektchor, Maria Laschinger)

Eriks Evenvalds: 85, Who has seen the wind (Stadtcasino Basel 2021, Projektchor, Tobias Stückelberger)

Antonin Dvorak: Messe D-Dur, Te Deum

Leonard Bernstein: Chichester Psalms

Anton Bruckner: Te Deum (Basler Gesangverein, Sinfonieorchester Basel)

Ludwig v. Beethoven: Missa Solemnis

W.A. Mozart: Requiem

Zoltan Kodaly: Laudes Organi

Jacqueline Fontyn: Méditation matinale (Stadtcasino Basel 2016, Basler Gesangverein, Sinfonieorchester Basel, Adrian Stern)

Franz Liszt: Via crucis für Chor und Orgel

Hector Berlioz: L’Enfance du Christ

Arthur Honegger: Le roi David

Arthur Honegger: Une Cantate de Noël

Frank Martin: Cantate pour le temps de Noël

Orgel solo, 16. bis 18. Jahrhundert

J.S. Bach

Goldberg-Variationen, Bearbeitung für Orgel: Babette Mondry (Basel, Neuchâtel, Suhr, Bern, etc.)

Clavierübung III. Theil (Basel Peterskirche 2009, Bern Münster 2012 etc.)

Passacaglia und Fuge c-Moll, BWV 582

Fantasie und Fuge g-Moll, BWV 542

Toccata, Adagio und Fuge C-Dur, BWV 564

Toccata und Fuge F-Dur, BWV 540

Toccata und Fuge d-Moll (Dorische), BWV 538

Präludien und Fugen, BWV 547, BWV 532, BWV 543 etc.

Leipziger Choräle, Schübler-Choräle, Neumeister-Choräle etc.

Mozart

W.A. Mozart: Fantasie f-Moll, KV 608

W.A. Mozart: Fantasie f-Moll, KV 594

W.A. Mozart: Andante F-Dur, KV 616

W. A. Mozart: Ouvertüre in C, KV 399 (385i)

W.A. Mozart: Adagio und Rondo, KV 317

Französische Orgelwerke
17. bis 18. Jahrhundert

Gesamtwerke von:
Nicolas de Grigny, François Couperin, Louis Couperin, Louis-Nicolas Clérambault, Michel Corrette, Louis Marchand, Jean-Feançois Dandrieu, Nicolas Lebègue, Louis Claude D’Aquin, André Raison, Jehan Titelouze, Jean-Adam Guilain

Orgel plus Soloinstrument /
Solostimme
/ Tanz

Petr Eben: «Okna» (Fenster)  für Trompete und Orgel (Thuner Bachwochen, Reinhold Friedrich, Trompete)

Charles Koechlin: Quartorze Pièces  (Bern Münster 2017, Heinz Holliger, Oboe)

Gabriel Fauré: Élegie für Cello und Klavier, op. 24 (Bearbeitung für Orgel)

Daniel Glaus: „Edelsteine“ (Bern Münster 2017, Heinz Holliger, Oboe)

Sofia Gubaidulina: «In croce» für Cello und Orgel

Robert Schumann: Liederkreis von Joseph von Eichendorff. op. 39 (Bearbeitung für Orgel: Babette Mondry)

Antonin Dvorak: Biblische Lieder für Gesangstimme und Orgel

Arvo Pärt: «Vater unser» für Countertenor und Orgel

Arvo Pärt: «My Heart’s in the Highland» für Countertenor und Orgel

Francis Poulenc: «Priez pour paix»

Helena Winkelmann: Pulsed Rainbow für Orgel und Tanz (Auftragswerk)

Kammermusik, 18. Jahrhunderte

G.F. Händel: alle Orgelkonzerte op. 4 und op. 7, HWV

Michel Corrette: alle Orgelkonzerte

J.S. Bach: alle Kantaten-Sätze mit obligater Orgel

Orgel solo, 19. bis 21. Jahrhundert

Olivier Messiaen: La Nativité du Seigneur, Messe de la Pentecôte, L’Ascension, Einzelsätze aus Livre d’Orgue

Olivier Alain: Suite pour Orgue, Chanson de la brume en mer, weitere Werke

Maurice Ravel: Ma mère l’oye (Bearbeitung für Orgel)

Maurice Ravel: Bolero (Bearbeitung für Orgel)

Maurice Duruflé: Suite, op. 5., 1. Satz Prélude

Maurice Duruflé: Choral varié sur le thème du «Veni creator», op. 4

Franz Liszt: Präludium und Fuge über B-A-C-H

Franz Liszt: «Weinen, Klagen, Sorgen Zagen“

Franz Liszt: Vogelpredigt (Bearbeitung für Orgel)

Max Reger: Choralfantasien «Wachet auf, ruft uns die Stimme», «Halleluja, Gott zu loben», «Wie schön leuchtet der Morgenstern». Orgelstücke op. 59, Monologe, etc.

César Franck: Trois chorals

César Franck: Pièce heroique
César Franck: Prélude, Fugue et Variation

Alexandre Guilmant: Symphonie No. 1. d-Moll, op. 42

Jehan Alain: Trois Danses, Deux Fantasies, Litanies, Le jardin juspendu etc.

Charles-Marie Widor: Symphonie Nr. 5

Loius Vierne: Symphonie Nr. 3

Louis Vierne: Pièces de Fantaisie

Robert Schumann: Studien für Pedalflügel, op. 56

Johannes Brahms: Präludium und Fuge g-Moll, Präludium und Fuge a-Moll, Choralvorspiele

Frank Martin: Passacaille

Georgy Ligeti: Volumina

Peteris Vasks: Te Deum

Spanische Orgelwerke

Antonio de Cabezon, Francisco Correa de Arauxo, Pablo Bruna etc.